PAN Seminare Logo

 
 
+ zurück zur Liste

Führungskompetenz

FK12-D

Presserecht in der Praxis

Termin 21.09.2017
Ort Düsseldorf / NH Hotel Düsseldorf City
Preis 845,50 €   zzgl. 19% MwSt. (bei Onlinebuchung)
890,00 €   zzgl. 19% MwSt. (regulärer Preis)

   Seminar weiterempfehlen

Seminardetails

Teilnehmerkreis

Alle, die sich Medien gegenüber darzustellen und ihr Unternehmen, ihre Behörde, ihre Einrichtung zu repräsentieren haben 

Seminarziel

Das Seminar beleuchtet das Spannungsfeld zwischen Meinungs-, Informations- und Pressefreiheit einerseits und Persönlichkeitsrechten des Einzelnen andererseits. Es schärft den Blick für Risiken und ermöglicht dem Teilnehmer, bereits im Vorfeld eines Pressekontaktes die erforderlichen Maßnahmen zu treffen.

Die Teilnehmer erhalten im Seminar "so viel Juristisches wie nötig und so viel Praxisbezug wie möglich" im Hinblick auf Print- und elektronische Medien vermittelt.

An folgenden Themen wird gearbeitet

  • Einführung - Ihre speziellen Fragen 
  • Regelung des Verfassungsrechts:
    Meinungsfreiheit, Informationsfreiheit, Pressefreiheit, Persönlichkeitsrechte, Redaktionsgeheimnis
  • Tatsachen und Meinungsäußerungen
  • "Öffentliches Interesse" und Privat-, Intim- und Geheimsphäre
  • Regelungen der Landespressegesetze:
    Aufgaben und Sorgfaltspfliche der Presse, Auskunftsansprüche
  • Gegendarstellung: Berechtigung, Inhalt, Rechtsweg
  • Regelung der Zivilgesetze:
    Widerruf, Unterlassung, Schadensersatz
  • Regelung der Straf- und sonstigen Gesetze:
    Ehrenschutz, Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, Wahrnehmung berechtigter Interessen, insbesondere Gerichtsverhandlung
  • Aktuelle Entwicklungen: Recht am eigenen Bild / Bilder von Sachen
  • Recht am eigenen Namen
  • Vertragliche Vereinbarungen:
    Einwilligungen, Begrenzungen, Freigabe- und Vetorechte
  • Interviews
  • Zeugnisverweigerungsrecht, Durchsuchung, Beschlagnahme
  • Schadensersatz

Methode

Vortrag und Diskussion, Fallbeispiele aus der Praxis

Seminarzeit

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr